Erwins Trecker

Erwin´s Trecker

 

 

Heut´ ist der Tag, es wird nun wahr, unendlich lang ersehnt.

Es ist soweit, nach ewiger Zeit, nach Träumen und nach Fleh´n.

Erwin ist ganz aufgeregt, nass von Schweiß, und voller Ungeduld.

Der Anruf vom Händler, die Erlösung nah, der Trecker ist da, alles wird nun gut.

 

Männer wie Erwin, hart wie Stahl, sind gebor´n

um Trecker zu fahr´n

 

Sein Blutdruck ist gefährlich hoch, er schreitet zur Probefahrt.

Die Hände fest am Lenkrad dran, die Maschine fertig zum Start,

der Motor läuft, der Öldruck steht, die Drehzahl hart am roten Bereich.

Die Stollen der Räder graben sich in den Grund, der Turbo pfeift -

Alles läuft nun rund!

 

Männer wie Erwin, hart wie Stahl, sind gebor´n

um Trecker zu fahr´n

 

 

Text: Gawrisch/Sasse

Musik: Gawrisch/Sasse