Jutta

 

Jutta

 

Früh morgens liegt noch Tau auf dem Gras,

Jutta kaut wieder was sie vorher fraß.

Wenn ich rufe, kommt sie zu mir hin,

Sie ist so klug, wir können uns versteh´n.

ihr Fell glänzt in der Sonne so schön,

groß und stark, schön anzuseh´n.

 

Oooh - oh Jutta, ich sorg für gutes Futter

Oooh - oh Jutta, und du sorgst für gute Butter

 

Zum Melken kommen die Kühe in den Stall,

Jutta vorneweg, die Erste überall.

Hierbei hör ich ein leises Muh,

ich weiß, sie ist glücklich, und das macht mich froh.

 

Oooh - oh Jutta, . . . . .

 

Wenn die Sonne rot untergeht,

Jutta auf der Weide bei der Herde steht.

Ruhig und zufrieden unterm Sternenzelt,

dicht beieinander, in einer schönen Welt.

 

Oooh - oh Jutta, . . . . .